Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie

Medizinische Universität Graz

NS-Euthanasie in der Steiermark

CD

Diese interaktive CD-Rom dokumentiert umfassend die gleichnamige Ausstellung. Sie ist gratis (Postgebühr zahlt Empfänger) am Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie wolfgang.freidl(at)medunigraz.at oder beim Verlag Nausner & Nausner office(at)nnv.at erhältlich.

Buch

NS-Wissenschaft als Vernichtungsinstrument

Rassenhygiene, Zwangssterilisation, Menschenversuche und NS-Euthanasie in der Steiermark

Wolfgang Freidl und Werner Sauer (Hg.)

Vorwort der Herausgeber

Inhalt

Block A Unwerten Lebens - Psychiatrie in der NS-Zeit

Peter Nausner

Euthanasie - die Vernichtung lebensunwerten Lebens.
Ein Bericht über die österreichische Psychiatrie in der NS-Zeit (Radiofassung)
Unwertes Leben (Filmfassung)

Block B Nachdrucke aus "Grenzfeste Deutscher Wissenschaft"

Gerald Lichtenegger
Vorgeschichte, Geschichte und Nachgeschichte des Nationalsozialismus an der Universität Graz

Christian Fleck "In seinem Felde alles Erreichbare zu leisten ..."
Zusammensetzung und Karrieren der Dozentenschaft der Karl-Franzens Reichsuniversität Graz

Ursula Mindler und Werner Sauer
Akademischer Rassismus in Graz. Materialien zur Wissenschaftsgeschichte der Grazer Universität

Block C Neue Forschungen

Klaus Hödl
Die Konturen der "Grazer Rassenhygiene"

Birgit Poier
"Erbbiologisch unerwünscht":
Die Umsetzung rassenhygienisch motivierter Gesundheits- und Sozialpolitik in der Steiermark 1938-1945

Gabriele Czarnowski
Vom "reichen Material... einer wissenschaftlichen Arbeitsstätte". Zum Problem mißbräuchlicher medizinischer Praktiken an der Grazer Universitäts-Frauenklinik in der Zeit des Nationalsozialismus

Tom Matzek
Endstation Mordschloss
Von der Steiermark nach Hartheim: Verbindungen in einer dunklen Vergangenheit

Anna Lehninger
Die Malerin und Graphikerin Ida Sofia Maly (1894-1941). Eine Grazer Künstlerin als Opfer der NS-"Euthanasie"

Heimo Halbrainer
"Dasselbe erfahren wir vom Feldhof in Graz" - Der Massenmord an kranken, behinderten und alten Menschen und der Widerstand gegen die Euthanasie in Graz

Anhang
Wiedergefundene Lebensgeschichten. Das Diktat der Rassenhygiene und ihre stummen Grazer Opfer.
Konzept einer Ausstellung von Wolfgang Freidl und Günter Eisenhut

Autorinnen, Autoren und Herausgeber

Personenverzeichnis

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT